über mich

Mein Name ist Christine Zimmermann-Berger

Schon bald nach meiner Ausbildung zur Kauffrau wurde ich Mutter von zwei Kindern.

Ich wusste wenig zu pädagogischen Themen und freute mich in Bern in der Villa Stucky die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin zu machen. Mein Interesse an der Pädagogik war geweckt und ich besuchte sämtliche möglichen Weiterbildungen als Spielgruppenleiterin. Später als mein drittes Kind 3 Jahre alt war, gründete ich meine eigene Natur- und Waldspielgruppe. Eine wunderschöne Zeit, tolle Erlebnisse und positive Erfahrungen gingen mit dieser Zeit einher. Die Ausbildung zur Märchenerzählerin genoss ich auf dem Möschberg, sie bot mir einen schönen Ausgleich zu Familie und Arbeit. Mein Wunsch nach einer guten Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich rückte bald näher ins Zentrum meines Lebens. Nach guten und intensiven Einblicken in die Arbeit mit Menschen mit besondern Bedürfnissen sowie einer Mitarbeit auf der Wohngruppe einer Sonderschule entschloss ich mich für den Studiumgang zur Kindererziehung HF in Bern. Seit fünf  Jahren arbeite ich bei eltern schule anders in der Erwachsenenbildung. Es bereitet mir grosse Freude angehende Spielgruppenleiterinnen für diese schöne bereichernde Arbeit mit den Kindern zu begeistern.

 


Meine Person

Meine wichtigste Rolle ist die Mutterrolle.

Ich bin stolze Mama von 3 erwachsenen Kindern. Zur glücklichen Oma machen mich Maël , Alana, Mischa und Thimo, sie sind meine grossen "Lehrer".

Meine Kinder sind meine Inspiration, mein Glück aber auch meine grosse Herausforderung!

Ausbildungen

Kindererzieherin HF

Kauffrau

Märchenerzählerin

Spielgruppenleiterin

Waldspielgruppenleiterin

Diverse Weiterbildungen

im Bereich Pädagogik

Seminarleiterin familylab

diverse Workshops ua. bei André Stern

SVEB 1 Erwachsenenbildnerin in Ausbildung bei iac, Zürich

Motto

 

 

"Wer sein Kind liebt, braucht es nicht zu erziehen."

Indisches Sprichwort